Das Fleisch-Fachgeschäft mit langer Tradition

 

Bereits der Grossvater Reif eröffnete 1931 im Thurgau eine Metzgerei. Während dem Krieg  übernahm er eine Metzgerei in Zürich Fluntern an der Hochstrasse. 1978 wurde  an die Zürichbergstrasse umgezogen. Zu einer Zeit, in der es noch viele kleine Gemüse- und Käseläden im Quartier gab. Die Metzgerei Reif mit Walter Reif sen. hielt am Standort inmitten des Hochschulquartiers fest und vergrösserte das Angebot, nachdem viele Geschäfte in der Umgebung ihre Tore schliessen mussten. Heute ist die 3. Generation am Ruder. Seit 1992 führen Robi und Walti Reif mit ihren Frauen Ruth und Yvonne das Geschäft. Heute gibt es ausser Fleischspezialitäten auch Gemüse, Milchprodukte, Weine und vieles andere, was in der guten Küche Verwendung findet. Mit den Lehrlingen umfasst der Betrieb knapp 30 MitarbeiterInnen, die täglich unzählige Kunden bedienen. 

 

Im Zentrum der Anstrengungen steht die Serviceleistung für die Kunden . Ob Stammkunden oder Grossabnehmer wie Restaurants und Kantinen, immer gilt es, sich den veränderten Bedürfnissen der geschätzten Kundschaft anzupassen.